Geister

 

Gibt es Geister? Es gibt etwas zwischen Himmel und Erde die sich weder wissenschaftlich noch mit unserem Verstand erklären lassen. Dazu gehören Magie, Hellsicht, ( Vorahnungen, Bermuda Dreieck.... )  Spuk und Familienfluch .

Anzeichen für Geister können sein:

Häufig sind Gegenstände in Deinem Haus zuerst spurlos verschwunden und tauchen plötzlich an einem anderen Ort wieder auf?

Du hast das Gefühl, daß doch noch jemand im Hause wäre, Du kannst aber niemanden sehen?

Du hörst Geräusche, die nicht von Dir oder Deinem Nachbarn verursacht werden?

Obwohl bei Deinem Leben alles gut von der Hand ging, läuft plötzlich alles schief?

Du fühlst Dich krank, jedoch kann Dein Arzt keine Diagnose stellen?

Ursache können zum Beispiel Geister, Poltergeistphänomene oder Familienfluch sein. Sollten an diesem Ort Personen gewaltsam zu Tode gekommen sein, oder plötzlich und unerwartet verstorben sein, kann es passieren, daß diese den Weg ins Licht verlieren und sich weiterhin ortsgebunden dort aufhalten. Also diese sich in einer Zwischenwelt befinden und die ewige Ruhe nicht finden können. Es gibt Verstorbene, die nicht bemerkt haben, daß sie tot sind und aus diesem Grunde Spukerscheinungen verursachen.

Auch ein Ein Fluch durch schwarze Voodoo Magie ist sehr stark und kann sich sogar über Generationen hin fortsetzen! Sollte über die betreffende Örtlichkeit ein Fluch verhängt worden sein, kann das ebenfalls großen Schaden anrichten!

Seit Jahrhunderten ist bekannt, dass in Häuser und Gebäuden, Wohnplätze für Geistwesen einschließlich Bösen schlummern können. Wenn ein Gebäude durch diese fremden Wesen bewohnt wird, wird das Leben unerträglich für den Menschen der dieses Gebäude bewohnt. Es ist meine Pflicht, dieses Gebäude zu besuchen und mit diesen Geistwesen in Kontakt zu treten, um sie durch Exorzismus und Tieropfer zu evakuieren.

  

In welchen Fällen macht eine solche "Wohnraumentstörung"  Sinn?
 
- Wenn Sie sich Zuhause plötzlich nicht mehr wohl fühlen.
- Bei auftretenden Angstzuständen in den Wohnräumen.
- Bei einem Neueinzug.
- Wenn in Deinem Zuhause oder Geschäftsräumen eine schlechte Stimmung herrscht. 
- Bei Beziehungsstress oder Scheidung.
- Wenn Sie oder Ihre Mitbewohner öfters wütend oder verärgert sind.
- Wenn sich Ihr Haustier eigenartig verhält und auf unsichtbare Dinge reagiert.
- Nach Todesfällen.
- Wenn “unerklärbare” Dinge geschehen.
- Wenn Sie das Gefühl haben, “etwas” sitzt Ihnen im Nacken.
- Wenn Sie sich oft müde und abgespannt fühlen.
- Nach traumatischen Erlebnissen und Ängsten.
- Nach oder während schwerer Krankheiten.
- Schwarz - magischen Angriffen
- Familien-Fluch
- Poltergeister

 

ZurückWeiter